Preload

Unser Gemeinderat hat der Installation einer mobilen Pflegekoordination (mit Unterstützung der Landesregierung) zugestimmt. Die kostenlose Unterstützung und Beratung betrifft die Bereiche Gesundheit, Pflege, Soziales und andere konkrete Hilfestellungen, Herr Seffert hat aus dem Arbeitskreis berichtet, dass es in „Coronazeiten“ schon viele Anfragen und Hilfen gegeben hat. Informationen gibt es bei Frau Sabine Dietrich im Gemeindeamt: Tel. 2102 DW 75