Preload

Aktive ÖVP-Gemeindevorstände

Unsere beiden Gemeindevorstände nützen immer wieder die Möglichkeit, in der Neuen Veldner Zeitung auf ihre vielfältige Tätigkeit in unserer Marktgemeinde hinzuweisen. In der Julinummer hat GPO GV Robert Köfer seine Bereiche Umwelt, Gemeindeentwicklung und Hochwasserschutz angesprochen. Die breit angelegten Bemühungen sind auch in der Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde wirksam dargestellt.

GV Michael Ramusch hat neben seinem vielfältigen Bereich BAUEN diesmal den Ortsteil SELPRITSCH geschichtlich untersuchen lassen. Die rasche bauliche und wirtschaftliche Entwicklung bringt vielseitige Impulse. Zusätzlich Ist GV Ramusch auch Sportbereich sehr aktiv tätig. Zum Normalbetrieb kommt in nächster Zeit noch die Vorbereitung auf die Nationalratswahl dazu. Die Wahlbehörden in der Gemeinde sind rechtzeitig zu fixieren.

Mehr lesen…

Keine Sommerpause für unseren Seniorenbund

Wie in den monatlichen Informationen in der "Postille“ angeführt, gibt es im Seniorenbund keine Sommerpause. Die Donnerstag-Zusammenkünfte beim Kirchenwirt werden gut genützt. Beim Informationsnachmittag über aktuelle Spiele konnten Erfahrungen ausgetauscht und Neues weitergegeben werden.

Neben dem Kaffee-Nachmittag beim Moro wird eine Schiffsfahrt nach Reifntz (und ev. Pyramidenkogel) angeboten. In Zusammenarbeit mit dem Busunternehmen Dr. Richard wird monatlich auf eine interessante Tagesfahrt hingewiesen. Dazu kommen die Besuche bei „Runden Geburtstagen“ und Beratungen in Einzelfällen.

Mehr lesen…

Wahlvorbereitung

Da der Termin für die (vorverlegte) Nationalratswahl mit 29. September fixiert ist, ist eine rechtzeitige und gute Vorbereitung notwendig. Unsere Gemeindeparteileitung erhofft sich ein ähnlich gutes Ergebnis wie bei der EU-Wahl.

Wichtig ist es, die Wahlbehörden gut zu besetzen. Es ist keine Selbstverständlichkeit, an die 10 Stunden bereit zu sein. Für alle Funktionen sind auch Ersatzpersonen zu nominieren. Durch das gute Ergebnis bei der letzten NR-Wahl stellt die ÖVP jetzt Wahlbeisitzer. Vorher konnten nur Wahlzeugen genannt werden. GPO Robert Köfer dankt allen für das aktive Mittun.

Mehr lesen…

Sehr positives EU-Wahlergebnis 26. Mai 2019

Für die ÖVP Velden hat die EU-Wahl ein sehr erfreuliches Ergebnis gebracht. Die Europäische Union wird doch als eine Institution mit Vorteilen – besonders für uns Kärntner – gesehen. Auch wenn es fragwürdige Dinge gibt.

Das Ergebnis in der Gemeinde Velden (Ohne Wahlkarten):

  1. ÖVP 31,65 %,
  2. SPÖ 28,61 %,
  3. FPÖ 20,66  %,
  4. Grüne 8,88 %,
  5. NEOS 8,38 %

DANKE für die Zustimmung, auch für die Wahlbeteiligung!

Mehr lesen…

EU und NR-Wahlen

Die anstehende EU-Wahl bringt auch Aufgaben für 26 ÖVP Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Gemeinde Velden. Durch das gute Ergebnis bei der letzten NR-Wahl kann die  ÖVP jetzt Beisitzer stellen. Vorher waren nur Wahlzeugen zugelassen. In einem der 10 Wahlsprengel stellt die ÖVP auch den Wahlleiter. Der interessante Vortrag von Alt.-Bgm. Dkfm. Valentin Petritsch (Präsident des Europahauses Klagenfurt) gab beim Treffen des Seniorenbundes Einblick in die Strukturen und Projekte der Europäischen Union.

Breite Diskussionen gibt es zur vorzeitigen Nationalratswahl. Auch wenn der Sommer dazwischen liegt, müssen in den Parteien Vorbereitungen getroffen werden. Es gilt zu klären, wer die Vertreterinnen und Vertreter der ÖVP in der verschiedenen Wahlbehörden der Gemeinde sind. Maßgeblich sind die Ergebnisse der letzten Nationalratswahl.

Mehr lesen…