Preload

Geforderter Vorstand 1. Oktober 2015

Die Herbstvorstandssitzung beim Kirchenwirt hat die Vielfalt unserer Arbeit bewusst gemacht. Obmann Prof. Philipp Rauscher konnte berichten, dass die Gruppe beim Septembernachmittag in der Buschenschenke  Jost in Selpritsch eher klein war. Mit Gemeindevorstand Michael Ramusch gab es trotzdem ein gutes Gespräch mit wertvollen Informationen. Kurz besprochen wurden die absolvierten Besuche, die Teilnahme am Kulturangebot in Spittal und die Teilnahme mehrerer Mitglieder an der Frauenfahrt in die Steiermark. Das vom Bezirk gewünschte Mittun in der Flüchtlingshilfe wird bei uns in St. Egyden sehr konkret. Erneut wurde betont, dass gut gemeinte Eigeninitiativen viel besser über die entsprechenden Kontaktpersonen abgewickelt werden sollen.

Mehr lesen…

Sommergespräche 20. August 2015

Erfreulich gut besucht war der Sommernachmittag im August bei der Familie Lauritsch in St.Egyden. Das Seniorehepaar informierte uns kurz über die Geschichte des Hofes und über die Erfolge des Einsatzes für die Veldener Bauern. Bekannt ist ja auch die Initiative „Mostverkostung und Prämierung“ sowie der „Mostball“. Franz Lauritsch führte uns durch den Hof und erläuterte die verschiedenen Einrichtungen bzw. deren Aufgabe und Entwicklung. Die Getränkeangebote des Hauses  (Mostini, Moseco usw.) wurden vorgestellt.

Mehr lesen…

Digital breiter dargestellt 23. Juli 2015

Unsere Juli Vorstandssitzung hat wieder gezeigt, wie vielfältig unsere Aktivitäten angesetzt sind. Die Angebote, wie Beratungen, INFO-Nachmittage, Fahrten, Besuche usw. kommen gut an. Wegen der großen Hitze war die Gruppe beim Gesprächsnachmittag im Cafe Moro eher klein. Rückblickend konnte Obmann Prof. Philipp Rauscher berichten, dass uns im erweiterten Vorstand Herr Willibald Kavalirek vom Blindenverband ausführlich über Sehbehinderungen, über Hilfen, Förderungen und sonstige Angebote informiert hat.

Mehr lesen…

Spielenachmittage gut angenommen

Der Vorschlag, Spielenachmittage anzubieten wurde gut angenommen. Die Damen und Herren haben sich bestens unterhalten und neue Spiele kennengelernt. Fixiert wurde, dass an jedem zweiten Donnerstag im Monat (ausgenommen Feiertage) ab 15 Uhr beim Kirchenwirt gespielt werden kann. Eigene Spiele können mitgebracht werden und neue stehen zur Auswahl. Die nächsten Termine: 11.6., 9.7. und 13.8.2015.

Mehr lesen…

Kunst und Gebirgswelt 25. Juni 2015

Unsere Junifahrt nach Gmünd und zur Köllnbreinsperre brachte interessante und vielfältige Einblicke und Erfahrungen. In Gmünd waren wir überrascht vom so breit gestreuten Angebot von Kunst und Kunsthandwerk. Nach dem gemütlichen Kaffee kamen wir im PANKRATIUM, dem Haus des Staunens bei angebotenen 40 Stationen bei soviel Varianten beinahe in Verlegenheit. Mit Optik, mit Klang, mit Kreativität, mit eigener Aktivität wurden wir überrascht und gefordert. Gemeinsam mit Künstlern haben die Initiatoren ein doch neuartiges und variantenreiches Erfahrungsfeld geschaffen.

Mehr lesen…