Preload

Advent und Weihnacht

Interessante Vertretungsaufgaben hatten unsere Gemeinderäte bei der Festsitzung mit den Gemeinderäten aus unserer Partnerstadt GEMONA. Dieses Miteinander entstand ja nach dem großen Erdbeben 1976. GV Michael Ramusch war bei der Eröffnung und Vorstellung des DEMENZZENTRUMS in Lind und GV Robert Köfer begrüßte viele Bekannte beim Seniorennachmittag in Cap Wörth. Dort wurde auch Georg Seffert als Vertreter des Seniorenbundes begrüßt. Die Bezirksleiterin der ÖVP Frauenbewegung  Ingrid Petschar hat bei ihrem Stand am Adventmarkt GPO Köfer als Mitanbieter engagiert.

Aktiv im Dezember ist der Seniorenbund – neben den Donnerstag-Nachmittagen –mit der traditionellen Vorweihnachtsfeier. Nach dem gemeinsamen Mittagessen und späteren Kaffee und Kuchen gibt es besinnliche Texte und Musik. Die Frauenbewegung bietet den Mitgliedern den gewohnten Adventkaffee an. Weil es heuer keinen Stand am Markt gab, wird bei der Zusammenkunft beim Kirchenwirt um eine Gabe für die Unwetteropfer im Gail- und Lesachtal gebeten. Der ÖVP-Bauernbund nützt das Angebot des Bauernkalenders zur Kontaktaufnahme mit den einzelnen Mitgliedern und Interessenten.

Mehr lesen…

GV Robert Köfer im Unwetter-Krisenstab

Auch die Gemeinde Velden war von den Unwettern in der letzten Zeit betroffen. Als für den Hochwasserschutz Zuständiger musste GV Köfer viel Zeit im Krisenstab verbringen um allfällige Entscheidungen rechtzeitg zu treffen. Nicht alle Unbillen konnten verhindert werden. Für die nächsten Schritte gibt es wertvolle Erkenntnisse, auch was die Prioritäten betrifft. In seinem Bereich Umwelt und Landwirtschaft gilt es ebenso aufmerksam zu sein, wie im Bereich Baugeschehen von GV Ramusch.

Mehr lesen…

ÖVP DANKE am 11.11. um 11:11 Uhr 11. November 2018

Nach der vorjährigen DANK-Schifffahrt hat die Gemeindeparteileitung originell zur DANKE-Zusammenkunft beim Paletten-Peter eingeladen. ÖVP Gemeindeparteiobmann GV Robert Köfer begrüßte bei dem schönen Wetter die vielen Gäste. Er dankte für den vielfältigen Einsatz im abgelaufenen Jahr. Es gab viel Arbeit im Gemeinderat, in den verschiedenen Ausschüssen und bei öffentlichen Ereignissen. Ehrenamtliche Tätigkeiten erfolgten in Vereinen, Ortschaften und Gruppierungen der ÖVP. In der Frauenbewegung, im Bauernbund und im Seniorenbund erleben die Gemeindebürger eine offene Gesellschaft. Termine sind wahrzunehmen und mitgearbeitet wird auch auf Bezirksebene.

Köfer dankte auch den Sponsoren und verwies auf die Herausforderungen der nächsten Zeit: Gemeindeprojekte, Europawahl und immer die Bereitschaft, für die Mitmenschen da zu sein. Als aktueller wichtiger Termin wurde noch der ÖVP-Ball am 12.1.2019 von GV Michael Ramusch beworben. Mit guten Gesprächen und Steirischer Kulinarik wurde diese DANKE-Gelegenheit eifrig genützt.

Mehr lesen…

Ein runder Geburtstag

Mehrere Vertreterinnen der ÖVP Frauenbewegung aus dem Bezirk Villach/Land haben sich eingefunden, um der Bezirksleiterin Frau Ingrid Petschar aus St.Egyden zu ihrem runden Geburtstag (80) Glückwünsche zu überbringen. Frau Petschar ist auch Stellvertreterin der  Frauenleiterin von Velden, Frau Barbara Bachlechner.

Alles Gute!

Mehr lesen…

Seniorenbund sozial aktiv

Neben dem durchgehenden sozialen Angebot für die Mitglieder gab es zwei  Ereignisse, die zeigen, dass der ÖVP Seniorenbund auch im öffentlichen Geschehen aktiv mit dabei ist. Mehrere Mitglieder waren bei der interessanten Jahreshauptversammlung bzw. beim Herbstfest der sehr aktiven und erfolgreichen Hauskrankenhilfe dabei. Als Vertreterin des Seniorenbundes wurde Frau Annemarie Herkner begrüßt.

Der Obfraustellvertreter des SB Velden, Herr Georg Seffert engagiert sich besonders im Demenzzirkel. Seine Beiträge bei den Beratungen und Entscheidungen sind wegen seiner Fachkompetenz gefragt. In letzter Zeit ging es auch um die Gesundheitstage und um die große Veranstaltung zum Themenkreis DEMENZ im Casino. Begleitet  wird ja auch die Entwicklung des Demenzzentrums in Lind.

Mehr lesen…